Langlauf am Abend – ein helles Vergnügen!

Langlauf am Abend – ein helles Vergnügen!

Flutlichtloipe Neubach (c)Sonja Schilchegger

Langlauf – die sanfte Seite des Wintersports

Besonders jetzt, nach den ganzen Feiertagen mit gutem Essen, Eierlikör und Party, ist der Drang nach Bewegung groß. Dabei denke ich einmal nicht ans Skifahren, sondern an Langlauf. Die sanfte, gelenkschonende Bewegung in der frischen Luft tut nicht nur dem Körper gut – herrliche Aussichten, durchschnaufen und aufatmen –… Weiterlesen

Eierlikör – das perfekte Weihnachtsgeschenk

Eierlikör – das perfekte Weihnachtsgeschenk

Rezept Eierlikör selbst gemacht

Es ist ein Brauch von alters her – wer Sorgen hat, hat auch (Eier)Likör

Haben Sie Sorgen? Ich schon, denn Weihnachten naht mit Riesenschritten und für eine liebe Freundin soll ich noch unbedingt ein schönes Geschenk finden. Sie mag am liebsten Sachen, die nicht viel kosten und gerne auch Selbstgemachtes. Mir fällt ein, dass… Weiterlesen

Ein Christbaum für das Schloss

Ein Christbaum für das Schloss

Abendstimmung mit Christbaum vor dem Schloss Schönbrunn © FOTOFALLY

Wie eine Fichte aus dem Lammertal als Christbaum den Adventmarkt vor Schloss Schönbrunn einläutet

Dort, wo schon bald wieder die Langläufer auf der Neubachtalloipe ihre Schwünge durchziehen und die herrliche Winterluft einatmen, ist sie daheim.

Die Rede ist von einer stolzen Fichte, aufgewachsen auf gut 900 Höhenmetern, 18 Meter hoch und… Weiterlesen

Wandern auf den Spuren von Kaiserin Sisi

Wandern auf den Spuren von Kaiserin Sisi

Sisi vor dem Dachstein (c)TVB Annaberg-Lungötz

Sisi, die sportliche Kaiserin

Was wäre die Geschichte Österreichs ohne die legendäre Kaiserin Sisi? Auf jeden Fall um einige Geschichten und Skandälchen ärmer! Prinzessin Elisabeth aus Possenhofen in Bayern heiratete 1854 im Alter von 16 Jahren den österreichischen Kaiser Franz Joseph. Die naturverbundene Sisi, wie sie liebevoll von ihrer Familie genannt wurde, kam nach… Weiterlesen

Pilgern auf den Spuren des Heiligen Rupert

Pilgern auf den Spuren des Heiligen Rupert

Auf dem Rupert-Pilgerweg (c)Sylvia Schober

Pilgern: Beten mit den Füßen im Lammertal

Pilgern ist wieder modern geworden. Menschen, die sonst nicht viel mit Kirche anfangen können, machen sich auf den Weg. Es gibt viele – im wahrsten Sinne – „BewegGründe„, warum man pilgert. Ich muss zugeben, ich bin ein „Pilger-Rookie„. Ich habe noch keinen der schönen… Weiterlesen

Raunächte, heilige Nächte zwischen den Jahren

Raunächte, heilige Nächte zwischen den Jahren

Räucherschale und Kräuter (c)Sylvia Schober

Raunächte – altes Wissen in altem Gemäuer

Die Raunächte haben für mich seit meiner Kindheit schon eine ganz besondere Faszination. Der Duft von Weihrauch und Kräutern, die Thomasnacht, Tiere die sprechen, Frau Percht und die wilde Jagd, … Was? Das kennt ihr nicht? Nun, dann nehme ich euch heute mit zur Kräuterexpertin Waltraud Auer,… Weiterlesen

Alte Bauernhof-Namen und ihre Bedeutung

Alte Bauernhof-Namen und ihre Bedeutung

Bauernhof-Gappen-in-Lungötz-(c)Gemeindechronik

Bauernhof: Urlaub auf geschichträchtigem Boden

Für viele ist der Urlaub auf einem Bauerhof die beste Art, seine wohlverdiente Freizeit zu genießen. Gemütliches Wohnen, Tiere am Hof, oft selbstproduzierte Leckerbissen und Natur pur: herrlich! In Annaberg-Lungötz gibt es viele Möglichkeiten, auf einem Bauernhof zu urlauben: Fuschl, Dieterer, Fesengut – der alte Hofname allein ist schon einen näheren Blick wert. Manchmal… Weiterlesen

Das Alphorn tönt auch bei HeuART

Das Alphorn tönt auch bei HeuART

Zwischen Lammertal und Zwieselalm (Foto: ORF)

Alphorn und Annaberg – eine Erfolgsgeschichte

In diesem Jahr hat sich die Trachenmusikkapelle Annaberg einen besonderen Beitrag zum HeuART-Fest ausgedacht. Einige Mitglieder der Musikkapelle spielen nämlich ein nicht alltägliches Instrument, das Alphorn. Und genau das wird auch die Heufigur beim großen Heukorso am 4. September in Lungötz darstellen!

Doch wie kommt das eigentlich schweizerische… Weiterlesen

Der Almkäse ist schon reif

Der Almkäse ist schon reif

Beim Almkäse-Fest wurde der neue Bergkäse angeschnitten

Hoch über Annaberg, in der wunderschönen Wanderregion Zwieselalm Dachstein-West, wurde das diesjährige Almkäse-Fest gefeiert. Die Rottenhofhütte hieß die Wanderer herzlich willkommen und auch ich kehrte bei Sennerin Magdalena Kraft ein.

Der Tennengauer Almkäse

Käse ist nicht gleich Käse: Wenn die Tiere in der Genuss-Region Salzburg weiden, dann fressen sie nur bestes Futter. Frische… Weiterlesen

Wipferlhonig – Gesundes aus der Natur

Wipferlhonig – Gesundes aus der Natur

Wipferlhonig schmeckt nicht nur, er ist gesund!

Mit einem „Pffflop“ öffnet sich das Glas, sofort entströmt ihm wunderbarer Honigduft. Der „Wipferlhonig“  ist so gesehen zwar kein echter Honig, wie ihn die Bienen produzieren, sondern eigentlich ein Sirup. Aber er schmeckt süß und gut und hat Heilkräfte und wird deshalb im Volksmund als „Honig“ bezeichnet.

Was macht den Wipferlhonig so besonders?… Weiterlesen