Donnerkogel 2054m
Angerstein 2100m
English Deutsch
Annaberg-Lungötz - Geburts- & Heimatort von Marcel Hirscher

Wochenpost

AKTIVITÄTEN VERANSTALTUNGEN ROUTENPLANER SCHNEEHÖHEN Blog

Di

Sonne-05.png_img

8°C

Mi

Sonne-02.png_img

11°C

Do

Sonne-01.png_img

12°C

KONTAKT

TOURISMUSVERBAND
ANNABERG-LUNGÖTZ
5524 Annaberg Österreich

Tel.: 0043 (0)6463 8690
Fax: 0043 (0)6463 600 15
E-Mail Impressum
Mobile Version


SUCHEN & BUCHEN

Anreise: Kalender
Abreise: Kalender
Zimmer: Erw.:
Kinder (Alter eingeben, z.B. 2, 7)
Eule

Rezept Schwarzbeer Nidei (Heidelbeer Nocken)

von & dem Team des TVB Annaberg-Lungötz

Kaiserschmarrn

Köstliches aus heimischen Schwarzbeeren zaubern

Im Wald ist jetzt bereits der Herbst zu spüren. Höchste Zeit, sich auf den Weg zu machen, und zu schauen, ob noch Schwarzbeeren (Heidelbeeren) zu holen sind. Die herrlichen, dunklen Früchte kann man händisch von den Sträuchern zupfen, „Profis“ nehmen den „Riffel“ zur Hand, eine Art Kamm, mit dem man durch die Sträucher fährt und so die Beeren leicht ablöst. Jetzt müssen sie nur noch heimgetragen werden, von Blättern und eventuell Erde befreit werden und dann kann es losgehen!

Wir haben hier ein Rezept, das wir bereits als Kinder heiß geliebt haben und im Dialekt „Schwarzbeer-Nidei“ heißt, also Heidelbeer-Nocken. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Zutaten:

  • 250 g Schwarzbeeren (Heidelbeeren)
  • 250 g Mehl
  • 1/4 l heiße Milch
  • Prise Salz
  • Butter oder Schmalz zum Ausbacken
  • Staubzucker zum Garnieren


Zubereitung:

Zu den verlesenen Schwarzbeeren das Mehl und heiße Milch geben, bis die Beeren mit dem Teig zusammenhalten (kleben).

Ein wenig salzen, mit dem Löffel "Loabei" (Laibchen) abstechen und mit der heißen Butter/Schmalz in der Pfanne herausbacken.

Vor dem Servieren mit Staubzucker überzuckern.


Guten Appetit!