Langlauf am Abend – ein helles Vergnügen!

Flutlichtloipe Neubach (c)Sonja Schilchegger

Flutlichtloipe Neubach (c)Sonja Schilchegger

Langlauf – die sanfte Seite des Wintersports

Besonders jetzt, nach den ganzen Feiertagen mit gutem Essen, Eierlikör und Party, ist der Drang nach Bewegung groß. Dabei denke ich einmal nicht ans Skifahren, sondern an Langlauf. Die sanfte, gelenkschonende Bewegung in der frischen Luft tut nicht nur dem Körper gut – herrliche Aussichten, durchschnaufen und aufatmen – das ist, was ich jetzt brauche!

Das Aufwärmen kommt vor dem Durchstarten

Wahrscheinlich kennt ihr das Problem – Bewegung tut gut, aber   es fehlt tagsüber die Zeit dazu. Deshalb bin ich froh, dass es in Annaberg-Lungötz die Möglichkeit gibt, abends auf der Flutlichloipe im Neubachtal meine Runden zu drehen.

Doch bevor ich mich auf die Loipe begebe, ist das richtige Aufwärmen wichtig! „Warme Muskeln verhindern so manche Verletzung”, ist Hias Schwarzenbacher aus Lungötz überzeugt. Er muss es wissen, gilt er doch als Langlauf-Pionier im Lammertal. Gemeinsam mit seinem Sohn Gerald führt er jeden Dienstag einen Schnupperkurs auf der Neubachtalloipe durch. Einfach anmelden und dabei sein – mit Gästekarte ist dieses tolle Angebot kostenlos.

Aufwärmen Neubachtalloipe (c)Sylvia Schober

Aufwärmen Neubachtalloipe (c)Sylvia Schober

Dehnen, strecken, am Stand ein bisschen laufen, ein bisschen hüpfen und schon bin ich aufgewärmt. So, aber nun ab auf die Loipe zum Langlauf mit Flutlicht:

Panorama Langlauf im Neubachtal

Die Neubachtalloipe führt gut 10 Kilometer in ein Seitental von Lungötz durch verschneite Wäldchen und schöne Auen entlang des Neubaches. Die Flutlichtloipe ist ein ca. 2,5 km langer Teil der Strecke, der ab dem Parkplatz Wieseralm beginnt und dort täglich von Einbruch der Dämmerung bis 21.00 Uhr beleuchtet ist. Sowohl die klassische Spur als auch die Skatingspur führen in einer mittelschweren Schleife Richtung Koppernsau und wieder retour. Dank Flutlicht beginnt der Schnee und die weiß-behangenen Bäume und Sträucher ganz märchenhaft zu glitzern, ein besonderer Langlauf-Genuss! Ganz majestätisch schaut auf der ganzen Wegstrecke die Bischofsmütze, der wohl markanteste Gipfel des Gosaukammes, dem abendlichen Treiben zu.

Ein Umkleidehäuschen befindet sich beim Einstieg, wo man sich nach der sportlichen Betätigung wieder seine trockene Sachen anziehen kann. Dann ist es auch nicht mehr weit zu nächstmöglichen Einkehr, dem Gasthaus Schichlreit, um sich nach der Bewegung kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Preisinfo: Tagesticket: 2,5 €, erhältlich im Tourismusbüro Annaberg oder bei Sportprofi Lungötz. Parkplätze sind kostenlos.

Loipen mit Blick auf Bischofsmütze (c)Schilchegger

Loipen mit Blick auf Bischofsmütze (c)Schilchegger

Übrigens: Das Langlaufzentrum Neubachtal Lungötz informiert über den aktuellen Loipenstand, aktives Training und vieles mehr.

Durchziehen – aufatmen – loslassen – auftanken: Langlauf ist der perfekte Sport um den Alltag hinter sich zu lassen und neue Energien zu holen. Lust bekommen, auch nach Sonnenuntergang noch einmal die Stöcke zu schwingen und durch die Natur zu gleiten? Dann besucht ganz einfach die wunderschönen Flutlicht-Loipe in Annaberg-Lungötz / Ski- und Wanderregion Dachstein-West.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

2 Antworten auf Langlauf am Abend – ein helles Vergnügen!

  • Toll, dass es dort die Möglichkeit gibt auch Abends langzulaufen. Wir suchen gerade einen geeigneten Ort für unseren Langlauf Urlaub. Würden Sie diese Region empfehlen?

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    • Liebe Frau Forkenbrock, wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns zum Langlauf begrüßen zu können. Hier finden Sie neben der Neubachtalloipe noch weitere Langlauftouren in der Region.
      https://www.annaberg-lungoetz.com/de/winter/langlaufen.html#bm=oac%3Awinter&cat=Langlauf&ov=winter_alpine
      Wenn Sie ein Quartier benötigen, melden Sie sich bei uns – wir helfen Ihnen sehr gerne, bei der Such nach einer Unterkunft. Herzliche Grüße aus Annaberg-Lungötz

      Noch keine Stimmen.
      Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.