Rad Tour zum köstlichen Frühstück

Rad Tour zum köstlichen Frühstück: Diesmal sind wir mit dem Rad auf Tour: Frühmorgens (oder ist 8.00 Uhr nicht mehr so früh?) treten wir in die Pedale, um bei der Jausenstation Schichlreit das Frühstück zu genießen.

Von der Kreuzung in Lungötz aus geht es hinein ins Neubachtal, vorbei am Kaufhaus, Schule und Spielplatz. Danach wird der Verkehr wenig, wir werden von Vogelgezwitscher und dem plätschernden Neubach begleitet, immer das herrliche Panorama des Gosaukamms mit der markanten Bischofsmütze vor uns.

Der Weg führt stets leicht bergauf und ist für Nicht-Geübte Radfahrer ebenfalls gut zu bewältigen. Wer sich ganz schwer tut, hätte die Möglichkeit, im Nachbarort ein E-Bike auszuleihen.

Frühstück

Nach rund vier Kilometern sind wir aber schon am Ziel angelangt. Maria Haigermoser erwartet uns bereits mit einem stimmungsvoll gedeckten Tisch. Als erstes serviert sie uns Kaffee: Cappuccino, Verlängerter, Latte Macchiato … alles wird liebevoll gebracht. Jetzt aber stürzen wir uns auf die Köstlichkeiten, angefangen vom frischen Gebäck, das unser Bäcker im Ort frühmorgens (diesmal meine ich wirklich „früh“) schon gebacken hat. Dann hat Maria herrliche, selbst gemachte Marmeladen für uns zum Probieren, daneben Wurst und Käse und einen frisch gepressten Kirschsaft von der Saftpresse aus dem Nachbarort. Die Eier kommen aus Annaberg, von Hühnern, die im Freilauf ihr Dasein genießen dürfen. Wir genießen dafür das Frühstück und als wir schon dachten: „Das können wir unmöglich alles aufessen“, bringt Maria noch geräucherten Lachs, frischen Obstsalat und ein Glaserl Sekt: Herz, was willst du mehr?

Die Zeit verging beim Geplauder und Schmausen schnell und als wir uns auf den Retourweg machen, sind wir alle froh, dass wir uns vorher ein bisserl bergauf plagen mussten, dafür geht es jetzt mit vollem Bauch richtig schnell wieder zurück :-).

Maria Haigermoser und ihr Team reserviert gerne einen Platz am reich gedeckten Frühstückstisch – bitte vorher anmelden: Tel. +43/(0)6463/7056

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.